Suche
  • Dirk Barkowski

Essen gehen? Einkaufen? Ich selbst bin aber weder geimpft, noch genesen!

Ab der kommenden Woche wird es Lockerungen für vollständig Geimpfte, Genese und Menschen mit maximal 24 Stunden alten Test geben. Damit einher geht somit immer die Pflicht zum Nachweis eines „durch einen Dritten“ kontrollierten negativem Tests. Wenn „man“ (Stadt und Politik?) die „gefühlte Ungerechtigkeit“ dabei so weit wie möglich verhindern will, braucht man vor Ort logischerweise was?


Eine lokale anerkannte Teststation, die einen täglichen Test gewährleisten kann!



Ich selbst möchte mich hier lokal testen lassen, um hier einzukaufen, bei unseren lokalen Gastronomen essen zu gehen oder Veranstaltungen in unseren Ortsteilen zu besuchen. Diese Entwicklung war bereits längere Zeit absehbar aber weder seitens der Stadt noch der lokalen Politik wurden entsprechende Voraussetzungen für Bad Münders Ortsteile geschaffen. Bislang gibt es nur die Möglichkeit an 2 Tagen für wenige Stunden für einen solchen Test. Damit kann man die „24 h Vorgabe“ nicht erfüllen. Dies ist sehr schade und daher hat sich die lokale „Wirtschaft“ entschlossen, hier selbst aktiv zu werden. Ab dem 08.05.2021 wird es auf dem Parkplatz vom Baufuchs diese aus meiner Sicht absolut notwendige Teststation geben.


Auf einem eigenen privatem Grundstück, auf eigene Kosten der Betreiber und mit vollständig eigenem unternehmerischen Risiko. Der Stadt entstehen durch diese Lösung keinerlei Kosten.


Ich denke daher, wir sollten nicht über „bessere Standorte*“, „Notwendigkeit“ oder ob ein „Drive in besser gewesen wäre“ für das neue/weitere Testzentrum diskutieren, sondern uns auf die bevorstehenden ersten Schritte in Richtung Normalität freuen und unseren Unternehmer*innen für dieses weitere Engagement in der für sie schwierigen Zeit dankbar sein!


Von meiner Seite vielen Dank daher an alle beteiligten Unternehmer*innen, die an dieser pragmatischen und unbürokratischen Lösung mitgearbeitet haben. Und eine Bitte an Alle:


Wir sollten die Möglichkeit des freiwilligen und kostenlosen Tests regelmäßig in Anspruch nehmen, um zu gewährleisten, dass die Werte bei uns noch besser werden. Eine gute Teststrategie zeigt in Modellregionen bereits, dass man damit erfolgreich sein kann!


*Ein Standort muss auch Strom, Wasser, richtige Toiletten usw. für die notwendige Hygiene der Mitarbeiter*innen der Teststation gewährleisten. Der Schützenplatz bietet dies z.B. nicht ohne noch höheren Aufwand.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Besuch im Point!