Suche
  • Dirk Barkowski

Wenn man gerne in der Zeitung steht!

Alle Bürger*innen haben die Möglichkeit in öffentlichen Sitzungen Fragen zu den Themen zu stellen, die einem wichtig sind. Auch ich habe natürlich Fragen an die Stadtverwaltung, den Stadtrat und die aktuelle Mehrheitsfraktion. Am 22.04.2021 ist die nächste Sitzung unseres Stadtrates und ich habe wieder schriftliche Fragen eingereicht, getreu dem Motto, „wer nicht fragt bleibt dumm“! Da ich befürchte, dass es nur noch wenige Sitzungen bis zur Wahl geben wird, sind es ein paar Fragen mehr, die ich in meinem BLOG gern vorab veröffentliche.

Bildrechte: istockphoto


Einleitung:


Im September 2020 wurde seitens einiger politisch Verantwortlicher erneut über die Medien kommuniziert, dass das Solebad mit öffentlichen Fördergeldern neu gebaut werden soll. Das klang schon recht konkret und hat bei den Bürger*innen erneut Hoffnungen geweckt.


Fragen:


- Die entsprechenden Förderanträge sind nun aber bekanntlich abgelehnt. Wie ist hier der aktuelle Stand aus Sicht der Stadtverwaltung und des Stadtrates?


- Wird weiterhin davon ausgegangen, dass die N-Bank die Förderanträge nachträglich genehmigt?


- Welche Kosten sind für die – bislang ergebnislose - Beratung durch die Firma Profund aufgelaufen?


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Beratungsgesellschaft PROFUND hat das Projekt in Bad Münder übrigens unter ihren "Referenzen":


www.profund-consult.de/project/neues-solebad-bad-muender


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Besuch im Point!